Folgt mir auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

Folgt mir

  • Home
  • Blog
  • Blog #4: Der Sommer ist da, Twitter, gamescom 2015, Diablo 3 und Eis
InBlog

Blog #4: Der Sommer ist da, Twitter, gamescom 2015, Diablo 3 und Eis

Und wieder mal schlägt der Sommer aber mal so richtig zu, knapp 30 Grad auf meinem Thermometer und keine Kühlung in Sicht. Wir Deutsche sind ja dafür bekannt richtig geil meckern zu können und haben die Motz-Miene perfektioniert. Trotzdem muss ich zugeben, dass ich mich heute in der ein oder anderen Minute dazu habe verleiten lassen, das selbige zu tun. Es ist einfach unmöglich, seine Konzentration bei dieser Hitze aufrecht zu halten und fokussiert zu arbeiten. Zum Glück ist mein Büro in einem Kellerraum, daher ist das dann doch keine Ausrede für einen freien Tag. Auf der anderen Seite finde ich wärmere Temperaturen auch mal echt cool (haha), zum Beispiel, wenn man sich sportlich betätigen möchte. Dann doch lieber der 140-Zeichen-Marathon via Twitter.

Heute Morgen fing alles damit an, dass mein iPhone plötzlich wie wild zu leuchten begann und ich mich schon wunderte, ob ich was vergessen hätte, einen Timer nicht ausgeschalten habe oder einfach … spinne. Grund dafür war ein Tweet vom offiziellen gamescom-Account, der täglich ein Bild tweetet, das man mit Glück vorher und dem Hashtag upforgamescom versehen hatte. Und immer noch bekomme ich Nachrichten, Signale und und und … Eigentlich ziemlich nice und ich möchte mich ja gar nicht beschweren, ich finde das alles nur sehr sehr krass – wenn man bedenkt, dass gewisse bekannte Accounts so einen Trubel jeden Tag haben … Die gamescom ist ein gutes Stichwort, in einem guten Monat ist es ja dann schon wieder soweit, ich freue mich jetzt bereits schon tierisch, nicht zuletzt dadurch begründet, dass wieder einmal ein Community-Treffen ansteht.

In diesen Tagen und Stunden gibt es – zum Glück – ziemlich viel Trubel um Diablo 3, der neue Content-Patch 2.3.0 wurde mit einer Preview angekündigt und die Spieler rasten aus. Ich persönlich feier das natürlich auch, nach 3 Jahren redaktioneller Arbeit bei Arreat.de bekommt man zum ersten Mal direkt ein mega Feedback, wenn ein solcher Hype ausgelöst wird. Dann steht heute Abend auch noch der Podcast an, zum letzten Mal vor der zweiwöchigen Sommerpause werden wir uns wie jeden Donnerstag Abend den Themen der Woche hingeben und ausgiebig über Patch 2.3.0 schnacken. Vorher noch ein bisschen was essen und dann zum Desert ein Eis. Ich habe neuerdings diese Retro-Versionen mal versucht – super lecker. Ihr kennt die bestimmt, damals als kleines Kind gab es dieses Capri-Eis, das Eiskonfekt, Sandwich etc. Und die gibt es eben jetzt in einer praktischen Box. Leider muss ich zugeben, dass die Freude ziemlich schnell verfliegt, damals war Eis einfach viel geiler und man hat sich noch über das warme Wetter gefreut, die Sommerferien waren eine Ewigkeit und die Hitze eine willkommene Abwechslung.

Beschäftigt sich leidenschaftlich gerne mit Musik, Kultur und allerhand Nerdkram.

Schreibe einen Kommentar