Folgt mir auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

Folgt mir

  • Home
  • Blog
  • Blog #6: Die endlose Diskussion über das Wetter
InBlog

Blog #6: Die endlose Diskussion über das Wetter

Einen wunderschönen guten Abend würde ich jetzt sehr gerne sagen, leider trennt mich dieser Zustand der baldigen Nachtruhe – und der damit verbundenen Erleichterung gegen diese Hitze – noch ein paar Stunden. Es ist doch immer das Gleiche, es wird heiß – man beschwert sich, es wird kalt – man beschwert sich. Da draußen gibt es Sommermenschen und Wintermenschen, ein kleiner Teil bevorzugt dann vielleicht noch den Frühling oder Herbst, aber im Prinzip dominiert das klare Schwarz/Weiß-Denken: Warm oder Kalt.

Ich weiß nicht, wie oft ich diese Diskussion schon mit anhören musste und ehrlich gesagt geht sie mir jedes Mal auf`s neue gegen den Strich, man kann sich trotzdem nicht entziehen. Glücklicherweise gibt es da noch die ein oder andere Möglichkeit sich zurückzuziehen, viel zu trinken, Eis essen, sich in klimatisierten Gebäuden aufhalten und vieles mehr. Aber hilft das denn wirklich? Ehrlich gesagt fällt mir auch das Schreiben dieser Zeilen schwer, falls ich mich vertippen sollte oder meine Finger den Anschlag nicht finden sollten – seht es mir nach. Jedes Jahr das Gleiche, jedes Jahr ein Sommer, jedes Jahr ein Winter … That`s life.

Was man sehr gut machen kann ist nach erledigter Arbeit sich ein Hobby suchen. In der letzten Zeit genieße ich StarCraft 2 sehr, als Spieler und als Viewer auf Live-Streams. Persönlich finde ich es super interessant, die Spieler zu beobachten, speziell auf höheren Rängen ist es mehr als sick was hier abgeliefert wird. Ich werde hierzu noch gesondert darauf eingehen, sobald es ein wenig kühler wird, kommt auch wieder mehr – versprochen.

Ein Wunsch, den ich schon lange hege und in meinem stillen Kämmerchen plane, ist die Erweiterung in den Sportbereich. Ich hatte ja in den vergangenen Monaten ein paar Projekte, die genau daraufhin abzielten, es aber dann letztendlich in der Umsetzung, bzw. Ausführung haperte. Ich mache eigentlich immer mal wieder Sport – und nicht zuletzt wegen dem heißen Wetter, jaja ich weiß: no excuses – nimmt das aktuell wieder ab. Trotzdem, im letzten Blog angesprochen, der Wille ist da langfristig wieder einzusteigen. Ich hätte einfach Bock, ähnlich dem Blogformat etwas einzuführen, was meinen Weg aus sportlicher Sicht begleitet. Da ich nächstes Jahr den Marathon laufen möchte, wäre das ein guter Anhaltspunkt, wie bereite ich mich darauf vor, was esse ich usw. Wer mich kennt, weiß, dass ich alles immer haargenau analysiere und versuche mich stetig zu verbessern. Das könnte ziemlich unterhaltsam werden und ich muss einfach mal schauen, wie ich das hier unter einen Hut bekommen werde. In diesem Sinne, kühlt eure Getränke und lasst es euch gut gehen!

Beschäftigt sich leidenschaftlich gerne mit Musik, Kultur und allerhand Nerdkram.

Schreibe einen Kommentar