Folgt mir auf Facebook

Facebook Pagelike Widget

Folgt mir

  • Home
  • Blog
  • Wie motiviere ich mich selbst – 5 Tipps um das eigene Ziel zu erreichen
InBlog

Wie motiviere ich mich selbst – 5 Tipps um das eigene Ziel zu erreichen

Es ist immer wieder das Gleiche, man setzt sich ein bestimmtes Ziel, ist anfangs sehr optimistisch – um nicht zu sagen gehyped – und lässt dann irgendwann nach, dieses Ziel zu verfolgen. Auch mir ging und geht es nicht anders, Motivation und Antrieb bestimmen den Alltag, daher habe ich mir ein paar Strategien zurechtgelegt, wie ich mich selbst motivieren kann. Vielleicht ist ja für den ein oder anderen eine Anregung dabei, letztendlich muss jeder für sich selbst einen Motor finden, der Tag für Tag die Zugkraft gibt.

1. Ein Ziel haben: Es klingt so banal, aber ist unabdinglich – ein Ziel vor Augen zu haben, egal wie groß oder klein es sein mag, gibt Antrieb. Mein Tipp wäre hierbei, sich kleinere Ziele zu stecken. Dadurch ist man nicht gleich entmutigt und kann sich öfters auf die Schulter klopfen.

2. Gib Dein Bestes: Ganz und gar nicht eine abgedroschene Floskel, sondern objektiv betrachtet ein sinnvolles Maß, um voranzukommen. Vergleiche Dich nicht mit anderen, schaue nicht nach links und nach rechts, sondern konzentriere Dich mit voller Energie auf das eigene Ziel.

3. Nutze die Niederlagen: Jeder fällt mal hin, das Entscheidende daran ist, aus den eigenen Fehlern zu lernen. Tipp 3a: Mache niemals den gleichen Fehler zwei Mal! “Vielleicht klappt es dieses Mal” ist oftmals der falsche Ansatz und geht nach hinten los, versuche lieber einen anderen Weg.

4. Kontinuität und Routine: Erschaffe Dir einen geregelten Ablauf, einen Rahmen, der dir Tag für Tag dabei helfen wird, Dein Ziel zu erreichen. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und lernt Abläufe relativ schnell kennen und lieben – teste es doch einfach mal aus!

5. Stell Dir vor, wie Du Dir als 100 jähriger Mensch zuschaust – würde er begeistert sein oder eher enttäuscht? Mein Favorit unter den Motivationen, die Rechenschaft vor sich selbst ist meiner Meinung nach am wirkungsvollsten.

Fallen euch noch andere Tipps ein oder habt ihr einen persönlichen Favorit? Schreibt es mir doch in die Comments, ich würde mich freuen.

Beschäftigt sich leidenschaftlich gerne mit Musik, Kultur und allerhand Nerdkram.

Schreibe einen Kommentar